Ein kleines goldenes Reh verzaubert die großen Stars

Bambi Verleihung 2017

Die Jubelschreie am Roten Teppich waren ohrenbetäubend: Gut 500 Fans und 270 Pressevertreter drängelten sich vor dem Theater am Potsdamer Platz in Berlin, als die nationalen und internationalen Stars zur 69. Bambi-Verleihung vorfuhren. Hollywoodstars wie Hugh Jackman und Arnold Schwarzenegger, Entertainer wie Helene Fischer, Legenden wie Tom Jones, Sportgrößen wie Wladimir Klitschko und Mode-Ikonen wie Claudia Schiffer.

 

 

Iris Berben überreichte Hugh Jackman das goldene Reh in der Kategorie „Entertainment”. „Hugh hat ein unverschämt gutes Aussehen und einen unwiderstehlichen Charme. Und er besitzt Humor, Herz und Teamgeist”, lobte die deutsche Schauspielerin den Hollywoodstar in ihrer Laudatio. Der Australier widmete die Trophäe seiner Mutter, die ihm beigebracht hat, „jeden wertzuschätzen, weil es jeder verdient”, seinem Vater, der ihm beigebracht hat, dass man „durch Taten nicht durch Worte überzeugen soll” und seiner Frau, die ihm zeigte, dass  „leidenschaftliche Liebe keine Legende ist, sondern Realität.”

Showacts wie Rita Ora sowie Grammy- und Oscar-Preisträger Sam Smith begeisterten das Publikum des bekanntesten Deutschen Medienpreises. Tom Jones performte seinen größten Hit „Sexbomb“ und erhielt den Bambi in der Kategorie „Legende”. Wohl verdient, mit über 100 Millionen verkauften Platten und einer seit sechs Jahrzehnten erfolgreichen Karriere. Der Brite zeigte, wie lebendig eine Legende mit 77 Jahren noch sein kann.

Entertainerin Helene Fischer sorgte zuerst mit ihrer spektakulären „Achterbahn”-Inszenierung für Aufsehen und wurde dann zum dritten Mal mit einem Bambi ausgezeichnet, dieses Jahr von Sam Smith in der Kategorie „Musik National”. „Eine Künstlerin ist nur so gut wie ihr Team ist”, sagt sie und dankte ihrem Freund, Florian Silbereisen: „Danke, mein Schatz für deine Liebe und dass du mein Zuhause bist.”

Mode-Ikone Claudia Schiffer war begeistert, dieses Jahr von Nico Rosberg das goldene Reh in der Kategorie „Fashion” zu bekommen. „La Schiffer”, laut Rosberg „eine der schönsten Frauen der Welt”, bekam die Trophäe für 30 Jahre außergewöhnliche Verdienste in der Mode-Branche. „Ich bin der Beweis dafür, dass man seine Träume realisieren kann, wenn man etwas wagt, hart arbeitet, seriös bleibt und nicht aufhört, an seine Träume zu glauben”, sagte Claudia Schiffer.

Der ehemalige Box-Weltmeister Wladimir Klitschko bekam von Joachim Löw den Preis in der Kategorie „Sport” für seine herausragende Leistung, Ausdauer, Disziplin und Fairness überreicht. „Er ist auch als Mensch Weltklasse”, so Löw.

Tom Jones sang und bekam einen Bambi

Helene Fischer war gleich drei Mal auf der Bühne

La Schiffer ist die schönste Frau der Welt

Fotos: BrauerPhotos / Neugebauer und M.Nass für Mercedes-Benz

Iris Berben schwärmte von Hugh Jackman